SIC OLSEN

No Fuel, Fresh Air & Free Parking

RTF Has und Igel in Buxtehude 05.05.2013

| Keine Kommentare

Anfangsärgernis HVV: da bleibt der Zug doch tatsächlich 10/20 min aufm Gleis, 2 Stationen vor Buxtehude, stehen, weil der Bahnführer irgendwie ein Potzenproblem mit sich ausduellieren musste und der Meinung war auf die Beförderung von max. 2 Rädern pro Türeinstieg hinzuweisen. Albernheit kennt keine Grenzen. Obwohl es so praktisch, umweltfreundlich und erholend sein kann, werden wir wohl vorerst auf Werbung für den HVV verzichten 😉
Eine Verabredung mussten wir dadurch leider ohne uns auf die Strecke schicken. Immerhin sahen wir uns dann nochmal an einem Verpflegungsstand 🙂

Strecke war anfangs sogar bissl aufregend durch leichte ‚Wellen‘, durchgängig gabs ordentlich Wind, eine willkommene Abwechslung zum platten, tristen Deich. Es waren auf jeden Fall ein paar schöne Segmente dabei, die Streckenhelfer waren wieder sehr freundlich, verhungert ist auch keiner – war ne dufte + sonnige Tour!

Share This:

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.