SIC OLSEN

No Fuel, Fresh Air & Free Parking

17. Oktober 2016
von Olsen
Keine Kommentare

BICYCLE CATALOGS / Alte Rennrad-Kataloge sortiert nach Marken

Auf der Website von „2Velo – vintage steel bicycle wonderland“ aus Belgrad…

…findet ihr alte, gescannte Kataloge von diversen Rennrad-Herstellern.

Die Sammlung scheint noch nicht ganz fertig zu sein aber A bis G ist online.

Bereits vorhandene Kataloge gibt es von:

Alan
Atala
Atala Vintage Road Bikes 1987
Austo-Daimler PUCH

23. Januar 2013
von Olsen
Keine Kommentare

Get the Message – New York City Bike Messenger

Dokumentation über Bike-Messenger in News York aus dem Jahr 2000

Mal wieder ein Video über Fahrrad-Kuriere in New York City.  Jedoch ein Besonderes. Einmal weil es mittlerweile fast 13 Jahre alt ist und dadurch einen interessanten Einblick in die Geschichte von Fixie & Fahrrad-Hype gibt. Ausserdem mit über 20 Minuten Länge schon mehr als nur ein kleiner Clip zwischendurch.

14. Januar 2012
von Olsen
Keine Kommentare

Stars and Watercarriers

Dokumentation über den Giro d’Italia 1973

Wieder so eine herrlich unaufgeregte Dokumentation aus den frühen Siebzigern. Es wird etwas weniger vom Drunherum als zum Beispiel bei „A Sunday in Hell“ und dafür mehr über den Rennverlauf, Taktiken und die Spitzenfahrer gezeigt. Trotzdem bekommt man einen guten Eindruck davon, dass die Uhren damals noch etwas anders getickt haben.

11. Januar 2012
von Olsen
Keine Kommentare

Marco Pantani and the Tour De France

Dokumentation über den talentierten Kletterer aus Italien

1998 gewann Marco Pantani (Der Pirat) die Tour de France und den Giro d’Italia. Seine grandiosen Ausreiss-Attacken in den Bergen sind legendär. Die dreiteilige Dokumentation zeigt einige seiner besten Rennen gegen Richard VirenqueJan Ulrich und zuletzt Lance Amstrong.

Leider ist er schon 2004 auf eine sehr tragische Weise gestorben. R.I.P.

chasing-legends-trailer

10. Januar 2012
von Olsen
Keine Kommentare

Chasing Legends

Gripped Films presentiert Chasing Legends, eine Dokumentation der Tour de France 2009 aus Sicht vom Columbia HTC Professional Cycling Team. Mit tollen Bildern und Kommentaren einiger der ganz Grossen in dieser Sportart.

Die Trailer gewähren schon einen recht guten Einblick was einem in dem Film erwartet… ich habe ihn leider noch nicht ganz sehen können aber man sagt, dass er durchaus mit Höllentour zu vergleichen wäre.

5. Januar 2012
von Frau Sic
Keine Kommentare

Buchtipp: Der Schweiß der Götter von Benjo Maso

Lesenswertes zur Geschichte des Radsports von B. Maso: vom ersten Rennen 1868 bis zum ersten Dopingskandal.

„Ich habe absolut keine Lust mehr, mich bei ein paar Grad unter Null irgendwelche Scheißberge hinaufzuquälen.“
wie Olaf Ludwig das Ende seiner Karriere erklärte.

30. Dezember 2011
von Olsen
Keine Kommentare

Sportsfreund Lötzsch

Das Drama eines Jahrhunderttalents

Die Geschichte des besten Radsportlers der DDR: Wolfgang Lötzsch – der Mann, der nicht Weltmeister werden durfte. Großartiges Zeitzeugnis über einen Sportler in der Schusslinie der Stasi.

Als DVD Doppel-Box von „Sportsfreund Lötzsch“ zusammen mit „Overcoming – Der Wahnsinn Tour de France erhältlich auf Amazon. Aktuell für schlappe 8,99 €.

29. Dezember 2011
von Olsen
Keine Kommentare

Tour de France Legends – Eddy Merckx

Ob Tour de France, Paris-Roubaix, dem Giro de Italia oder Zeitfahren auf der Bahn –
an Radsportlegende Eddx Merckx (Der Kannibale) kommt man einfach nicht vorbei!

Die Dokumentation beinhaltet altes Bildmaterial in schwarz/weiss und Interviews mit Eddy und seinen ehemaligen Gegnern sowie Mannschaftskollegen.

http://youtu.be/BEha0S9XVCk

23. Dezember 2011
von Olsen
Keine Kommentare

Overcoming – Der Wahnsinn der Tour de France

Tour de France: Drei Wochen im Juli gehen die besten Radsportler der Welt jedes Jahr an ihre physischen und psychischen Grenzen und nehmen die enormen Herausforderungen der Mutter aller Radrennen und einer der härtesten Sportarten an.

17. Dezember 2011
von Olsen
Keine Kommentare

Road To Roubaix – Dokumentation

Directors David Deal and Dave Cooper, bring you a film that celebrates one of the most historically relevant races in the world.

„Rare interviews with current superstars, legends of the sport, mechanics, and fans lead the audience through the brutal, unpredictable landscape that elevates Paris-Roubaix to its epic status. Director of photography Patrick Reis and his team masterfully capture the beauty of the region through stunning panoramic views and footage of the race, riders, and the infamous cobblestones which serve as the star of the film.“

16. Dezember 2011
von Olsen
Keine Kommentare

The Flying Scotsman

Spielfilm über den schottischen Radprofi Graeme Obree.

1993 und 1994 stellte der schottische Radprofi Graeme Obree  auf dem Gipfel seiner Karriere Stundenweltrekorde im Bahnradfahren auf.
Doch mit fadenscheinigen Begründungen erkannte ihm der internationale Radsportverband UCI die Rekorde wieder ab. Für den suizidgefährdeten Sportler (John Lee Miller) bricht eine Welt zusammen; wuchs er doch in ärmlichen Verhältnissen auf und erklomm die Spitze nur mit Hilfe seines Kumpels und späteren Managers Malky (Billy Boyd), dem Priester Baxter (Brian Cox) und Gattin Anne (Laura Fraser).

15. Dezember 2011
von Olsen
Keine Kommentare

Tour de France – Hell on Wheels / Höllentour

Nachdem ich vor ein paar Wochen noch stundenlang suchen musste um „Höllentour“ irgendwo im Netz gucken zu können…

…hab ich den Film gestern zufällig auf Youtube gefunden! Der „Fehler“ war vermutlich nach dem deutschen Titel Ausschau zu halten, aber da die Fahrer eh deutsch sprechen und in der englischen Version lediglich englische Untertitel eingeblendet werden, kommt es ja auf’s Selbe raus.

10. Dezember 2011
von Frau Sic
Keine Kommentare

Dokumentation über die Schleck Brüder

Am 17. Dezember erscheint der Dokumentarfilm „The Road Uphill“ über die Luxemburger Brüder.

Fränk und Andy Schleck werden in diesem Dokumentarfilm durch die Saison 2011 begleitet und wirft dabei einen Blick hinter die Kulissen des Radsports.

8. Dezember 2011
von Olsen
Keine Kommentare

Eddy Merckx vs. Ole Ritter – Stundenweltrekord 1972 Mexico City

Zwei Dokus über den Rekord in einer Stunde Bahnradfahren Anfang der 70er Jahre in Mexico.

Der Kommentator ist ne richtige Schlaftablette und spricht ungefähr so gut englisch wie meine Mudda. Sollten Eure Sprachkenntnisse etwas eingerostet sein, seid ihr hier goldrichtig!

Das Bike hat 5,5 Kilo gewogen und wurde speziell für seinen Fahrer entwickelt. Schon beeindruckend was für ein derbes Sportgerät die da entwickelt haben 😉

The Impossible Hour

Ole Ritter griff zum zweiten Mal nach dem von Eddy Merckx aufgestellten Rekord.

http://youtu.be/lF-9K6CQ6S0

Eigentlich sollen alle fünf Teile der Dokumentation hintereinander abgespielt werden. Wenn das nicht klappen sollte, könnt ihr die Playlist mit allen Teilen hier ansehen.

Share This: