SIC OLSEN

No Fuel, Fresh Air & Free Parking

13. April 2013
nach Olsen
Keine Kommentare

„How The Race Was Won – Paris-Roubaix 2013“ by Cosmo Catalano

Cosmo Catalano kommentiert und erklärt auf sehr lustige Weise kurze Zusammenfassung der grossen Radrennen

Angefangen mit den Frühjahres-Klassikern wie Paris-Nizza, Mailand-Sanremo, der Flandern-Rundfahrt oder Paris-Roubaix bis hin zu Etappen der Tour de France oder Vuelta.

Als Beispiel hier die diesjährige Ausgabe „Paris-Roubaix“ vom letzten Wochenende

29. Januar 2013
nach Olsen
Keine Kommentare

Rad-Kalender 2013 von Jered und Ashley Gruber

Atemberaubende Ausblicke auf Natur und Radwelt.

12 Fantastische Aufnahmen haben Jered und Ashley Gruber in einem Radkalender für das noch junge 2013 zusammengestellt. Ich kann mich hier kaum für eine Auswahl entscheiden. Alle Fotos findet ihr auf dem Blog Cycling-Tips aus Australien. Wer auf die tollen Aufnahmen auch offline nicht verzichten möchte, kann den „Gruber Images – Radkalender 2013“ bei Wiggle bestellen.

5. Juni 2012
nach Frau Sic
Keine Kommentare

Termine Termine – Fahrradrennen! ;-)

„Eine der beliebtesten norddeutschen RTFs“ laut BSV Hamburg Radsport findet am 05. August 2012 statt.

Zeitlich noch etwas hin aber dann im hoffentlich herrlichsten Spätsommer eine schöne Strecke durch den Osten Hamburgs, rund um dem Sachsenwald.

Start/ Ziel: Schule Mendelstraße in Hamburg-Lohbrügge
Streckenlänge: 57 / 90 / 112 und 152 km

15. Mai 2012
nach Frau Sic
Keine Kommentare

Himmelfahrt RTF durch Marsch und Heide 17.05.2012

Die Radsportabteilung des TSV Winsen veranstaltet Himmelfahrt eine RTF durch die Marsch und die Heide.

Start: MTV Turnhalle in der Eckermannstraße 22 Winsen/ Luhe
Startzeit: 9.00 -11.00 Uhr
Streckenlängen: 24 / 45 / 81 / 118 / 158 km


Routenbeschreibung via bikemap.net

weitere Infos und Anmeldung hier

18. März 2012
nach Frau Sic
Keine Kommentare

Hamburg Blankenese lädt zur RTF – 29.April 2012

Die RSG Blankenese ruft am 29. April 2012 zum Blankeneser Rundtörn.

Geboten werden vier Strecken: 63, 81, 118 und 150 km. Zwischen 9.00 – 11.00 Uhr gehts vom Autohaus Kröger in Schenefeld raus in die Marsch.

Strecke wird ausgeschildert, es gibt Verpflegungsstationen auf der Strecke und im Ziel angelangt, wartet Messeflair mit Fahrradtechnik und -verpflegung.

12. März 2012
nach Frau Sic
Keine Kommentare

Die erste RTF des Jahres – 15. April 2012

Die erste RTF des Jahres „Elbe classic RTF“ (LV Hamburg) veranstaltet die Harburg RG am 15. April.

Die Strecken (48 km, 79 km und 114 km) durch die Harburger Berge und Landkreis Harburg werden am Startpunkt in Hamburg-Hausbruch in Angriff genommen.

1. März 2012
nach Frau Sic
Keine Kommentare

17.03.2012 – Brevet entlang der Elbe oder noch ein Stück weiter um den Schalsee

RV Endspurt veranstaltet am 17.03. das Brevet „Frühjahrsbegegnung“ oder „Frühjahrsbegegnung mini“.

Start ist in Aumühle, vor den Toren Hamburgs. Ausgetragen wird das Ganze unter einem Brevet, d.h. die Strecke wird nach Wegbeschreibung gefahren, für die Verpflegung während der Tour muss jeder selber sorgen und es gibt Kontrollstempel in ausgewählten Orten.

15. Februar 2012
nach Frau Sic
Keine Kommentare

Einzelzeitfahren im Alten Land am 03. Juni 2012

Am 03. Juni heißt es „28 km gegen die Uhr“ durch das Alte Land nahe Hamburg!

150 Teilnehmer starten im 1 Minuten Takt beim 3. Ollanner Einzelzeitfahren in Grünendeich. Die Strecke führt über Steinkirchen, Guderhandviertel, Horneburg, Dollern, Stade, entlang der BAB A26 wieder Richtung Grünendeich im Alten Land. An erster Stelle steht die Überlistung des Schweinehunds auf der hauptsächlich auf frisch geteerten Wirtschaftswegen geführte Strecke.

6. Februar 2012
nach Frau Sic
Keine Kommentare

Radrennen auf Rügen

Am 15.Mai 2012 ab 9:00 Uhr wird auf der Insel Rügen wieder ein Jedermann-Rennen veranstaltet.

Zum sechsten Mal veranstaltet die “RÜGEN -RUND” e.V. das große Radtourenfahren auf der Insel Rügen.

Strecken/Distanzen: 35 km / 125km / 155km / 190 km

ruegen-rund-ev
Das Startgeld von 25,00 EUR beinhaltet folgende Leistungen unabhängig von der Fahrstrecke.

27. Januar 2012
nach Frau Sic
1 Kommentar

24-Stunden-Radmarathon in Norttorf

Am 23. Juni 2012 findet in Schleswig-Holstein, Norttorf, der 24-Stunden-Radmarathon für Einzelfahrer, 2er- und 4er-Teams statt.

Bei dem Norttorfer 24-Stunden-Rennen gilt es schlicht auf der vorgegebenen 28km langen Strecke Runde um Runde Kilometer zu sammeln.
Das begrenzte Kontingent von 100 Startplätzen für Einzelfahrer, 26 2er-Teams und 25 4er-Teams ist bereits ausgebucht. Daran lässt sich abermals feststellen, dass „extremere“ Sportveranstaltungen regen Zulauf verzeichnen. Dennoch wollten wir euch diese abenteuerliche Veranstaltung vor den Toren Hamburgs nicht vorenthalten, denn kombiniert mit einer eigenen kleinen Rennradeinheit raus aus Hamburg sicherlich ein feines Ausflugsziel im Sommer.
Und wer hartnäckig ist, hat eventuell über die Warteliste noch die Möglichkeit einen Startplatz zu ergattern.

25. Januar 2012
nach Frau Sic
Keine Kommentare

Anmeldestart für die Cyclassics 2012 Hamburg

Druckfrisch aus dem Emailpostfach und flugs für euch als Reminder: Ab sofort kann man sich für die Vattenfall Cyclassics 2012 anmelden!

Dieses Jahr werden 22.000 (!!!) Startplätze für die Strecken: 55km, 100km, 155km angeboten. Wahnsinn!
Ach so: Termin ist der 19.August 2012.

24. Januar 2012
nach Frau Sic
Keine Kommentare

Tour d’Energie – 22.04.2012

Mit ca. 3.500 Teilnehmern findet am 22.April 2012 das Jedermann Radrennen Tour d’Energie in Göttingen statt.

Wählen kann man zwischen 46 und 100 km Streckenlänge. Mindestdurchschnittsgeschwindigkeit liegt bei 20 km/h.
Meldeschluss ist am 09. April 2012 (Nachmeldungen am 20.+21. April 2012 möglich).
Das Rahmenprogramm ist noch in Planung.

21. Januar 2012
nach Frau Sic
Keine Kommentare

Berliner Fahrradschau 3.+4. März 2012

Unter dem Motto: Fahrrad statt Sportwagen – das Rad als Designobjekt und Ausdruck eines neuen Lebensstils in den Metropolen findet am ersten März Wochenende die Berliner Fahrradschau statt.

In Kreuzberg, der STATION – Berlin, werden die neuesten, heißesten, innovativen Trends, Designs und Marken vorgestellt. Hier werden vom Stahlrad über das High-End-Rennrad, bis zum Elektro-Bike alle Neuigkeiten präsentiert.
Neben Technik und Rädern steht velo couture® mit funktioneller und modischer Fahrradbekleidung im Fokus. Begleitet wird die Fahrradschau von zahlreichen Events auf Testparcouren, Holz-Pumptracks, einer Cross- und BMX Rennstrecke, Fixed Gear Mini Race Track etcpp.

15. Januar 2012
nach Frau Sic
Keine Kommentare

Brevet, Radmarathon – der Langstreckenhype

Für alle die gerne etwas länger unterwegs sind, ist ein Brevet – ein Langstreckenrennen oder Radmarathon – genau das Richtige.

Brevets werden seit 1921 unter Richtlinien des Audax Club Parisien ausgerichtet. Danach gilt es als Rennradfahrer eine vorgegebene Strecke aus eigenen Kräften in einem festgelegtem Zeitraum zurückzulegen. Im Gegensatz zu „normalen“ Radrennen wird die Strecke nicht für den öffentlichen Verkehr gesperrt oder gar ausgeschildert. Der Rennradsportler erhält eine Streckenkarte, die meist nur Orte enthält, die zu durchfahren sind sowie eine Kontrollkarte, die der Fahrer bei den angegebenen Kontrollpunkten mit Datum und Zeit abstempeln lassen muss.
Bei Brevets soll es ein wenig entspannter zugehen, jeder soll bzw. kann die Planung von Zeit, Pausen und eventueller Schlafstationen selbst vornehmen.