SIC OLSEN

No Fuel, Fresh Air & Free Parking

29. März 2013
nach Olsen
Keine Kommentare

The Haute Route: ‚The highest and toughest cyclosportives in the world‘

The Haute Route 2013 bedeutet in Zahlen:

  • 600 Amateur-Fahrer
  • 7 Tage
  • 7 Etappen
  •  780 Kilometer
  • 19 Alpen-Pässe
  • 21.000 Höhenmeter

Dabei legendäre Anstiege wie L’Alpe d’Huezz, Col de la Madeleine, Col’d Izoard, Col de la Bonette, etc…

23. Januar 2013
nach Olsen
Keine Kommentare

Get the Message – New York City Bike Messenger

Dokumentation über Bike-Messenger in News York aus dem Jahr 2000

Mal wieder ein Video über Fahrrad-Kuriere in New York City.  Jedoch ein Besonderes. Einmal weil es mittlerweile fast 13 Jahre alt ist und dadurch einen interessanten Einblick in die Geschichte von Fixie & Fahrrad-Hype gibt. Ausserdem mit über 20 Minuten Länge schon mehr als nur ein kleiner Clip zwischendurch.

7. Januar 2013
nach Olsen
Keine Kommentare

St. Pauli Trackteam @ Radrennbahn Stellingen in Hamburg

Toll gemachtes Video einer Trainigseinheit der „St. Pauli Trackteam“ Jungs auf der Radrennbahn.

Zu schade, dass man dort im Winter nicht fahren kann, da die „Halle“ ein Zelt ist und im Innenraum dann Eishockey gespielt wird.

St. Pauli Trackteam @ Training from Blog Buzzter on Vimeo.

24. Oktober 2012
nach Olsen
3 Kommentare

Video Anleitung „Laufräder zentrieren“

Entspannte und informative Video-Anleitung wie ihr Eure Laufräder zentrieren könnt.

Mit einfachen Tricks, wie man das ohne Zentrierständer hin bekommt und sich mit einfachen Mitteln Zentrierhilfen herstellt.
Beim nächsten 8er in der Felge ausprobieren oder besser auch vorher bei einem alten Laufrad.

13. April 2012
nach Frau Sic
Keine Kommentare

Pedalieren, abschalten, genießen…

The Road Ahead von Sindre Ulvik Péladeau ist ein schönes Motionvideo über das Radfahren…

„This short film is inspired by a 3300 km bicycle trip I made between Montreal and New Orleans. I want to express the contrast I experienced between change and repetition while I pedalled day in, and day out for three weeks.
It’s difficult to describe the feel of a bike trip. On one hand it is very repetitive, the landscape changes slowly and pedaling becomes like a reflex, you don’t need to think about it.
On the other hand, each day is different because you are very influenced by your surroundings and nature.
It’s a great experience that I can recommend to everyone.“

Wolfpack Hustle – Marathon Crash Race

10. März 2012
nach Olsen
Keine Kommentare

Wolfpack Hustle – Marathon Crash Race

Wolfpack Hustle: 4  o’clock in the morning, 300 riders, completely illegal, dangerous, senseless… und HAMMER GEIL!

Musik
Cliff Martinez, First Sleep, Solaris Soundtrack
itunes.apple.com/us/album/solaris-original-motion-picture/id327130320

Health, We are Water
amazon.com/Get-Color/dp/B002MHG9LI/ref=sr_shvl_album_1?ie=UTF8&qid=1329961255&sr=301-1

3. März 2012
nach Frau Sic
Keine Kommentare

Keirin.

Ähm. Ja. Kulturelle Unterschiede lassen sich manchmal vielleicht nicht verstehen.

Share This:

24. Februar 2012
nach Frau Sic
Keine Kommentare

Himalaya via Bike

„Mountainbike-Legende Hans Rey, Freeride-Pionier Richie Schley und der junge Freerider Joscha Forstreuter brechen auf zu einer spannenden Mountainbike-Expedition in den Indischen Himalaya. Dabei befahren sie einen äußerst anspruchsvollen Trek, der noch nie zuvor mit dem Bike befahren wurde, und suchen nach einem mysteriösen See voll menschlicher Knochen auf über 5000 Meter Höhe..“