SIC OLSEN

No Fuel, Fresh Air & Free Parking

17. Oktober 2016
nach Olsen
Keine Kommentare

Decals für alte Rennräder aus Stahl von „Cyclomondo“

Auf der Suche nach Dancelli-Decals bin ich auf Cyclomondo gestossen.

Erst auf die Flickr-Seite und darüber auf den umfangreichen Online-Shop bei eBay. Neben allerlei Decals für verschiedene alte Rennräder findet man hier z.B. auch pantografierte Kettenblätter und Rahmenschalthebel.

Vorhanden sind „Aufkleber“ klassischer italienischer und französischer Hersteller wie Chesini, Bianchi, Campagnolo, Moser, Look, Colnago, Peugeot, Columbus, Basso, Lugano, Olmo, Ciocc um nur einige zu nennen, natürlich Eddy Merckx aber auch Rickert.
Cyclomondo auf Flickr

12. November 2015
nach Olsen
Keine Kommentare

Laufrad einspeichen und zentrieren

Laufräder selbst einspeichen und zentrieren.

Zwei Video Anleitungen zu diesem Thema die ich sehr hilfreich und gut erklärt finde!

Dies ist ein Lehrvideo über das Einspeichen – Laufradbau einfach gemacht.

Von Youtube User knochenfliegen.

Rainers Bike Talk: Laufrad zentrieren

Von Youtube User HIBIKE Video.

17. Mai 2013
nach Olsen
2 Kommentare

Decals zur Restauration alter Rennräder

Die Decals (Aufkleber) für alte Fahrräder sind zum Teil nur noch schwer zu finden.

Wer einen alten, Klassiker mit Stahl-Rahmen neu lackieren/ pulverbeschichten möchte und danach noch ein paar Bugs übrig hat, findet bei CYCLO MONDO vielleicht die passenden DECALS um dem Zustand des Rades wieder möglichst originalgetreu herzustellen.

29. März 2013
nach Olsen
1 Kommentar

SHIMANO Schraubkranz-Nabe auf Single-Speed umbauen

Ein alter Stahl-Renner sollte zum Single-Speed-Stadtrad umgebaut werden und wie schon das ein- oder andere Mal, gab es ne Überraschung beim Abbauen der Kassette.

Da ich keine Ahnung hatte was da vor mir lag, habe ich den Schraubkranz nicht (wie scheinbar üblich) komplett abgebaut. Dafür fehlte mir eh das richtige Werkzeug und im Fahrradladen um die Ecke kann ich mich mit so was nicht mehr blicken lassen, da die schon die Augen verdrehen wenn ich – zugegeben – mal wieder mit einem 25 Jahre alten Laufrad durch die Tür komme 😉