SIC OLSEN

No Fuel, Fresh Air & Free Parking

Wie schützt ihr bei längeren Ausfahrten eure Füsse im Winter vor der Kälte?

| Keine Kommentare

Der Winter steht mindestens mit einem Bein in der Tür und nach der ersten Ausfahrt um die Null Grad, wurden mal wieder nach knapp einer Stunde die Füsse unangenehm kalt.

Dieses Jahr hab ich mir allerdings vorgenommen es nicht einfach hin zu nehmen.

Nach dem ich bereits eine Vielzahl von Testberichten in verschiedenen Foren gelesen habe, scheint klar, dass der kauf teurer Winter-Fahrrad-Schuhe das Problem alleine wohl nicht lösen wird. Die Frage ist eher, ob man sich die 150-200,00 € dafür nicht sparen kann und es andere Mittel gibt, die genau so gut oder sogar besser helfen.

Bisher habe ich folgende Tipps gesammelt

– Merino-Socken sollen auch noch wärmen, wenn sie feucht werden
– Frischhalte- oder Alu-Folie um die Füsse/Socken wickeln
– Wasserdichte (Sealed Skin) Socken
– Heizsohlen mit Akku
– Einlagen mit Aluminium Beschichtung oder aus Kork
– Auf Click-Pedale verzichten, da diese als Kälte-Brücke fungieren
– Thermo Überschuhe

Generell scheint sicher
– Schuhe sollten eine Nummer „zu“ groß sein um ein wärmendes Luftpolster als zusätzliche Isolation zu ermöglichen
– Zu enges Schuhwerk hindert die Durchblutung der Füsse und ist somit zu vermeiden

Eine unbestätigte Theorie lautet, dass die LOOK-Rennrad-Pedale aus Kunststoff WENIGER KÄLTE in die Schuhe leiten als die SHIMANO SPD-Systeme aus Metall? Da ich auch am Rennrad ausschliesslich MTB-Schuhe fahre, kann ich das leider nicht persönlich überprüfen. Klingt aber zumindest  irgendwie logisch.

Natürlich ist das Kälteempfinden eine äusserst subjektive Sache

Daher wäre es interessant, möglichst viele verschiedene Ansätze auszuprobieren und die Erfahrungen zu sammeln.

Ich werde bei Gelegenheit (am Wochenende war’s ja „leider“ schon wieder recht warm) verschiedene Varianten ausprobieren und auswerten.
Freue mich aber auch über Anregungen und Erfahrungsberichte von Euch.

Share This:

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.